Medien

Filme/Dokumentationen

Heilen ohne Pillen und Skalpell

Ein Film von Kurt Langbein.

Rätselhafte Heilung

Ein Film von Joachim Faulstich.

Das Geheimnis der Heilung

Ein Film von Joachim Faulstich.

BÜCHER

Wie ist es möglich, dass unheilbar kranke Menschen wieder gesund werden?

Weissbuch Heilung: Wenn die moderne Medizin nichts mehr tun kann

Wenn Patienten ohne therapeutische Behandlung vollkommen genesen, stehen Ärzte vor einem Rätsel: Der Körper selbst lässt eine Erkrankung verschwinden. Die moderne Medizin leistet dazu keinen erkennbaren Beitrag. Solche Spontanheilungen gibt es immer wieder, verfügt doch unser Körper über eigene Organismen, um Krankheit und Verletzung zu überstehen. Alternative Heilmethoden können diese Selbstheilungskräfte unterstützen.

Kurt Langbein, einer der renommiertesten Medizinjournalisten und selbst ehemaliger Krebspatient, stellt sich die Frage: Wie funktioniert Heilung und was trägt unsere Psyche dazu bei? Einfühlsam und offen für die Wunder des Lebens, aber wissenschaftlich fundiert sucht er Antworten auf die Fragen, wie man seinen Körper dazu bringen kann, sich selbst zu heilen und welche Rolle Schulmediziner und Heiler dabei einnehmen.

Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
Verlag: Ecowin; Auflage: 1. Aufl. (24. Januar 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3711000428
ISBN-13: 978-3711000422

Das heilende Bewusstsein: Wunder und Hoffnung an den Grenzen der Medizin

Das Buch geht auf die Suche nach der Lösung eines Rätsels, das zu allen Zeiten die Menschen beschäftigte: Gibt es Wege zu Heilung, wenn die Schulmedizin an ihre Grenzen stößt, wenn ein Patient als unheilbar, als „austherapiert“ gilt?
Auf einer Reise durch die Kontinente und die Zeit schildert der Autor Begegnungen mit Heilern, Ärzten und Patienten, und er erzählt die eindrucksvollen und anrührenden Geschichten unerwarteter Genesungen.

Zugleich vermittelt das Buch auf anschauliche Weise neue Forschungsergebnisse: Denn für manche der erstaunlichen Heilungen gibt es eine wissenschaftliche Erklärung. Was die Forscher an den Grenzen der Medizin herausfinden, entzaubert keinesfalls die alte Überlieferungen, es zeigt im Gegenteil, dass in jedem Menschen, auch wenn er sich für vollkommen rational hält, in einer tiefen Schicht des Bewusstseins der alte Glaube an die Möglichkeit eines Wunders lebt.

Wenn es gelingt, diesen Glauben zu stärken, statt ihn mit Argumenten der Vernunft zu zerstören, sind manchmal Heilungen möglich, die wie ein Wunder erscheinen.

Das Buch ist kein Plädoyer gegen die Schulmedizin, sondern ein Plädoyer für mehr Offenheit gegenüber ungewöhnlichen Wegen.

Taschenbuch: 336 Seiten
Verlag: Knaur MensSana TB; Auflage: Vollst. Taschenbuchausgabe, (1. Dezember 2008)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3426873303
ISBN-13: 978-3426873304

Das Geheimnis der Heilung: Wie altes Wissen die Medizin verändert

Körper, Geist und Seele sind untrennbar miteinander verbunden und beeinflussen sich gegenseitig. Verstärkt setzt sich deshalb die Erkenntnis durch, dass es mit der Schulmedizin allein nicht getan ist, um die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Seit die Neurowissenschaften die Macht des Geistes mehr und mehr belegen, kehrt auch altes Wissen in die Heilkunst zurück.

Ob das der Schamanen oder das der traditionellen chinesischen Medizin, ob heilende Trance oder die Kraft der Berührung – die Rückbesinnung auf uralte Methoden und die ganzheitliche Betrachtung des Menschen sind wichtige Bausteine auf dem Weg zur Heilung. Der renommierte Filmemacher und Bestsellerautor Joachim Faulstich nimmt mit auf eine spannende Forschungsreise. In bewegenden Patientengesprächen, persönlichen Erfahrungen und Begegnungen mit Wissenschaftlern, Ärzten, Therapeuten und Heilern zeigt er den ermutigenden Wandel in der Medizin auf, der noch vor einigen Jahren undenkbar schien.

Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
Verlag: Bassermann Verlag (9. Oktober 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 9783809437864
ISBN-13: 978-3809437864




Besuchen Sie mich auf
facebook.com